Motorboot mieten in Kroatien - Motorboot Chartern

667 Boote verfügbar

Hero image

Sie finden nicht, was Sie brauchen?Sprechen Sie noch heute mit unseren Urlaubsexperten.

Chartern Sie in ein Motorboot in Kroatien

Kroatien ist eines der schönsten Segelreviere Europas, und so ist es nicht verwunderlich, dass sowohl erfahrene als auch unerfahrene Segler in Massen in das Land der über 1.000 Inseln strömen. Mit einerm Motorbootcharter in Kroatien können Sie die wahren versteckten Juwelen entdecken, die Kroatien, was oft aussieht wie ein kleines Stück vom Paradies, zu bieten hat. Von einer durchtanzten Nacht auf der quirligen Insel Hvar bis hin zu wunderbaren Abenteuern im friedlichen und atemberaubenden Kornati-Nationalpark - Kroatien hat alles zu bieten!

Die Vorteile ein Motorboot in Kroatien zu mieten

Einer der Vorteile des Charterns eines Motorbootes in Kroatien ist die Tatsache, dass sie einen geringen Tiefgang haben. Das macht sie zu den perfekten Booten, um die kroatische Küste und die über 1.000 Inseln des Landes zu erkunden. Sie können näher an die Küste heran fahren als mit anderen Bootstypen und können die schönsten abgelegenen Strände, Buchten und Grotten aus nächster Nähe entdecken, anstatt nur daran vorbeizusegeln.

Ein weiterer Vorteil, wenn Sie ein Motorboot in Kroatien mieten, ist, dass sie oft schneller sind als andere Boote, was bedeutet, dass Sie mehr schöne Strände, Buchten und Grotten erkunden können als mit anderen Bootstypen.

Die Nachteile ein Motorboot in Kroatien zu mieten

Einer der Nachteile beim Mieten eines Motorbootes in Kroatien kann die Tatsache sein, dass die Boote nur mit Diesel betrieben werden. Wundern Sie sich deshalb nicht, wenn Sie zusätzlich zu Ihrer Bareboat-Charter eine saftige Rechnung für den verbrauchten Sprit erhalten. Bei den ständig steigenden Kraftstoffpreisen ist das fahrlässige Fahren entlang der kroatischen Küste und um die vielen Inseln definitiv kein billiges Unterfangen.

Motorboot in Kroatien mieten

Chartern Sie eine Luxus-Motoryacht in Kroatien

Chartern Sie eine Luxus-Motoryacht in Kroatien und erleben Sie eine Woche lang das Leben der Reichen und Schönen. Profitieren Sie von den exklusiven Annehmlichkeiten, die Sie an Bord finden, und entspannen Sie sich, während Sie den Stress des Alltags einfach mal vergessen. Eine wunderschöne Luxus-Motoryacht, die Sie in Kroatien chartern können, ist das Motorboot Explorer 62 , das mit einem Kapitän (ohne Proviant) gemietet wird und in Kaštela, einer wunderschönen Küstenstadt unweit von Split, zu mieten ist.

Wie viele Personen an Bord eines Motorbootes in Kroatien?

Die Anzahl der Personen, die auf einem Motorboot in Kroatien mitfahren können, hängt von der Größe des Bootes und der Anzahl der verfügbaren Schlafzimmer an Bord ab. Es gibt kleinere Motorboote, die nur bis zu sechs Personen aufnehmen können, was sie zum perfekten Boot für einen Familienurlaub oder einen intimen Urlaub mit Freunden macht. Viele Motorboote können jedoch bis zu 11 oder 12 Personen beherbergen und sind somit auch für einen Partyurlaub mit einer Gruppe von Freunden geeignet.

Wann ist die beste Zeit zum Charters eines Motorbootes in Kroatien?

Die Segel- und Chartersaison in Kroatien liegt zwischen April und Ende September/Oktober, aber die geschäftigste Zeit ist in den Sommermonaten Juli und August. Wenn Sie das warme Wetter genießen, aber die Touristenströme meiden möchten, sollten Sie Kroatien im September oder Oktober besuchen. Sie können dann immer noch ein Sonnenbad an Deck Ihrer Motoryacht nehmen, allerdings in einer ruhigeren Umgebung. Die Winter in Kroatien sind milder und bieten ein wenig Regen. Schwimmen ist in dieser Jahreszeit allerdings nicht möglich, da die Wassertemperaturen deutlich sinken können.

In den Monaten Juli und August ist es sehr windstill, was die perfekte Jahreszeit ist, um in ruhigem Wasser auf einem Motorboot zu fahren und im Meer zu schwimmen.

Wie viel kostet es ein Motorboot in Kroatien zu mieten?

Die Kosten für die Anmietung eines Motorbootes in Kroatien können je nach Saison, Art, Größe und Alter des Motorbootes, das Sie mieten möchten, sowie nach der Ausstattung an Bord variieren. Wenn Sie das Geld haben, können Sie problemlos eine der luxuriösesten Privatyachten in Kroatien buchen, um hier einen herrlichen Bootsurlaub zu verbringen. Es ist aber auch kein Problem, wenn Sie weniger ausgeben möchten oder ein kleineres Budget zur Verfügung haben, denn Borrow A Boat bietet viele Möglichkeiten, ein Motorboot in Kroatien zu chartern. Sie finden genau das Richtige für jeden Geldbeutel. Im Durchschnitt kostet das Mieten eines Motorbootes in Kroatien nur 62 EUR pro Person und Tag. Das ist äußerst erschwinglich und da dies nur der Durchschnittspreis für eine Motorbootcharter ist, können Sie oft noch günstigere Angebote finden. Denken Sie jedoch auch daran, dass bei der Buchung eines Motorbootes ohne Skipper zusätzliche Kosten anfallen.

Brauche ich einen Bootsführerschein, um ein Motorboot in Kroatien zu mieten?

Wer in Kroatien ein Motorboot mieten möchte, muss im Besitz eines gültigen Bootsführerscheins sowie eines UKW-Funksprechzeugnisses sein. Wenn Sie keinen gültigen Bootsführerschein haben, ihn aber in Kroatien erwerben möchten, können Sie die Prüfung bei der Verwaltung der See- und Hafenbehörde ablegen.

Wenn Sie ein Motorboot in Kroatien chartern möchten, aber keinen gültigen Bootsführerschein besitzen und auch nicht vorhaben, diesen in nächster Zeit zu erwerben, können Sie zusätzlich zu Ihrer Bareboat-Charter auch einen Skipper mieten. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und genießen Sie Ihren Segelurlaub!

Die besten Routen für einen Charterurlaub auf einem Motorboot in Kroatien

Da Motorboote einen geringen Tiefgang haben, eignen sie sich perfekt für die Entdeckung der vielen versteckten Strände, Buchten und Grotten, die Kroatien zu bieten hat. Begeben Sie sich auf ein Abenteuer rund um die Kornati-Inseln. Der Kornati-Nationalpark, der sich ebenfalls hier befindet, gehört zu den schönsten Naturlandschaften in ganz Kroatien.

Tag 1 - Beginnen Sie Ihr Charterabenteuer in Šibenik: Diese malerische Stadt am Meer bietet historische Gassen, in denen Sie sich wie auf einer Reise in die Vergangenheit fühlen werden. Die Festung St. Michael und die Festung St. Nikolaus sind zwei beeindruckende historische Stätten, die Sie entdecken können, bevor oder nachdem Sie Ihr Motorboot in der Stadt abgeholt haben.

Tag 2 - Fahren Sie von Šibenik zur Insel Vrgada: Diese kleine Insel bietet wunderbare Strände, die von atemberaubenden Klippen und Wäldern umgeben sind, wo Sie im kristallklaren Wasser schwimmen können.

Tag 3 - Fahren Sie von Vrgada zur Jagodna-Bucht auf der Insel Zut: Diese unbewohnte Insel wird Sie mit ihrem türkisfarbenen Wasser und der atemberaubenden Natur begeistern. Die Jagodna-Bucht ist der perfekte Ort, um für die Nacht zu ankern, da sie gut vor Wind geschützt ist.

Tag 4 - Fahren Sie von Zut nach Kornat: Kornat ist die größte der Kornati-Inseln und ein großartiger Ort für alle, die die Naturschätze dieses Teils Kroatiens erkunden möchten. Entdecken Sie Fort Tureta, eine beeindruckende Festung, die das Meer überblickt.

Tag 5 - Fahren Sie von Kornat nach Vela Sestrice und Lojena: Bewundern Sie den Leuchtturm, wenn Sie um Vela Sestrice segeln. Von hier aus können Sie in Richtung Süden nach Lojena segeln, einer atemberaubenden Bucht mit türkisfarbenem Wasser, das zum Schwimmen einlädt.

Tag 6 - Fahren Sie von Lojena nach Süden zur Insel Mana - Ruinen und zur ACI Marina Piskera: Dieser Ort bietet einen Einblick in die bewegte Geschichte Kroatiens. Beim Segeln um die Insel können Sie die beeindruckenden Felsformationen bewundern. Fahren Sie zur ACI Marina Piskera, wo Sie einen Liegeplatz für die Nacht finden können.

Tag 7 - Fahren Sie von ACI Marina Piskera zurück nach Šibenik: Bevor Sie den ganzen Weg zurück nach Šibenik segeln, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, auf einer der kleineren Inseln zu halten und ein kurzes Bad im türkisfarbenen Wasser zu nehmen. Eine fantastische Möglichkeit, sich zu erfrischen und mehr von den Kornaten zu entdecken.