Bootsvermietung und Yachtcharter in Neapel

Erkunden Sie Italiens pulsierende Stadt Neapel, wo neapolitanische Kultur und vulkanische Landschaften beeindrucken. Entdecken Sie mit einem sachkundigen Führer antike Ruinen, versteckte Inseln und den verlockenden Duft italienischer Pizza.

33 Boote verfügbar

Hero image

Sie finden nicht, was Sie brauchen?Sprechen Sie noch heute mit unseren Urlaubsexperten.

Segeln in Neapel

Neapel ist nicht nur eine der chaotischsten Städte Italiens, sie ist auch bekannt für die beste Pizza der Welt. Schlendern Sie durch die Straßen dieser einzigartigen Stadt, sprechen Sie mit den warmherzigen Einheimischen, aber passen Sie trotzdem auf, dass Ihnen niemand in einem Moment der Ablenkung Ihre Wertsachen abnimmt, und genießen Sie den Blick auf den Vulkan Vesuv aus der Ferne. Chartern Sie eine Yacht in Neapel und erkunden Sie den Süden Italiens mit seinen atemberaubenden Hügellandschaften, der köstlichen lokalen Küche und den Grotten, die so schön sind, dass Sie sie wahrscheinlich nur einmal im Leben sehen werden.

Was Sie in Neapel unbedingt sehen und erleben sollten

Natürlich ist keine Reise nach Neapel ohne die weltberühmte Pizza zu probieren komplett, aber denken Sie daran, dass die Stadt noch viel mehr bietet! Erkunden Sie einige der interessantesten historischen Stätten in Neapel, finden Sie atemberaubende ruhige Flecken in der Natur nicht allzu weit von der Stadt entfernt und erfahren Sie mehr über die Stadt und ihre Bewohner.

Aktivitäten in Neapel

  • Entdecken Sie die historische Altstadt von Neapel, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.
  • Besuchen Sie das Museo d'Arte Contemporanea Donnaregina und bewundern Sie die Werke einiger der talentiertesten zeitgenössischen Künstler
  • Erfahren Sie mehr über das antike Rom und entdecken Sie interessante Funde aus Pompeji und Herculaneum im Archäologischen Nationalmuseum von Neapel
  • Mit einem gemieteten Boot in Neapel, Italien, können Sie entdecken, was außerhalb der Stadt und auf dem Meer liegt. Entdecken Sie einige der beeindruckendsten Inseln Italiens oder segeln Sie entlang der Amalfiküste, die nicht weit von der Stadt entfernt liegt.
  • Es mag einer der touristischsten Orte in ganz Neapel sein, aber die Via San Gregorio Armeno mit ihren ultimativen kitschigen Souvenirs ist einer der Orte, die man in Neapel mindestens einmal gesehen haben muss
  • Kommen Sie zur Piazza Bellini, um ein erfrischendes Getränk oder einen Aperitif zu genießen und dabei die römischen Ruinen zu bewundern, die einfach so in der Mitte des Platzes stehen
  • Gehen Sie zum Lungomare, um die atemberaubende Aussicht zu genießen. Spazieren Sie zwischen der Strandpromenade und dem Strand entlang und halten Sie unterwegs an einem der Kioske für ein erfrischendes Getränk oder ein Eis an

Strände in Neapel

  • Gaiola Beach: Dieser atemberaubende Strand, an dem man zwischen interessanten Felsformationen im Meer schwimmen kann, ist ein beliebter Ort zum Schwimmen - sowohl bei den Einheimischen als auch bei den Touristen. Er ist auch als ein Ort bekannt, an dem die Unterwasserwelt gut geschützt ist und man kann den geschützten Teil nur gegen Vorlage der entsprechenden Papiere und gegen Zahlung einer Eintrittsgebühr besuchen.
  • Lido Enea: Ein weißer Sandstrand, umgeben von türkisfarbenem Wasser. Klingt erstmal nach Karibik, ist aber in der Nähe von Neapel zu finden. Wählen Sie mit Bedacht einen von vier verschiedenen Strandabschnitten für den Tag - einige sind kinderfreundlicher als andere.
  • Ieranto Bay Beach: Dieser malerische Strand liegt in einer atemberaubenden Bucht südlich von Neapel und ist von hügeliger Landschaft und grünen Wäldern umgeben.

Restaurants in Neapel

Die besten günstigen Restaurants in Neapel:

  • Pizza & Sfizi: Dies sollte einer der ersten Stopps in Neapel sein, denn eine köstliche neapolitanische Pizza zu genießen gehört auf jeden Fall bei einem Urlaub in Neapel dazu. Bei Pizza & Sfizi werden alle Ihre Pizzaträume wahr - und die Pizza ist hier sehr erschwinglich.
  • Il Grotto Pub DI LUBRANO: Dieser fantastische Ort bietet einige der besten Burger, die Sie jemals essen werden!

Restaurants mit Aussicht in Neapel:

  • al Faretto - Terrazza sul mare bietet Ihnen genau das, was Sie erwarten: einen atemberaubenden Blick aufs Meer und elegant präsentierte Gerichte mit Meeresfrüchten.
  • Das A Fenestella bietet einen atemberaubenden Blick auf die Bucht. Speisen Sie hier in einem schönen Außenbereich umgeben von malerischen Pflanzen

Die besten gehobenen Restaurants in Neapel:

  • Il Comandante: Dieses mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant ist nicht nur für seine exquisite Küche, sondern auch für seine spektakuläre Aussicht bekannt. Beobachten Sie den Sonnenuntergang über dem Vesuv, während Sie ein Glas Wein zu Ihrem Abendessen genießen.
  • Restaurant Opera: Dieses schicke Restaurant bietet Fleisch und Fisch, aber auch wunderbare vegetarische Optionen für alle, die auf Fleisch und Fisch verzichten. Das Ambiente und der erstklassige Service machen das Abendessen hier zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Bars und Clubs in Neapel

  • Kestè ist als ältester Kunst- und Live-Musik-Club in der Stadt Neapel bekannt, wo Sie einen köstlichen Cocktail oder einen guten Wein genießen können.
  • Miami Barroom: Das schicke Interieur lädt schon beim Betreten der Bar zum feuchtfröhlichen Vergnügen ein. Nach einem langen Segeltag auf dem Golf von Neapel sollten Sie sich dies nicht entgehen lassen
  • Das Flame ist einer der Nachtclubs, in denen Sie sich garantiert amüsieren werden! Fantastische Musik, coole Drinks und ein lustiges Publikum.

Entdecken Sie das historische Neapel

Die Altstadt von Neapel wurde unter anderem zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt, da viele der historischen Gebäude der Stadt bis heute erhalten geblieben sind und Ihnen das Gefühl geben, in die Vergangenheit zu reisen. Das soll erhalten werden. Die Stadt Neapel ist circa 4.000 Jahre alt und wurde von den Griechen gegründet. Die neapolitanische Kultur ist einzigartig und existierte bereits, als die Römer die Stadt eroberten - sie blieb übrigens auch während der römischen Invasion bestehen.

Das historische Zentrum ist voll von römischen Ruinen, die ebenso zum Stadtbild gehören wie die jüngeren Gebäude. Auf der Piazza Bellini können Sie sie bei einem Aperitivo aus nächster Nähe bewundern. Nicht weit von Neapel entfernt können Sie Pompeji und Herculaneum entdecken, zwei Stätten, die berühmt dafür sind, dass sie nach dem Ausbruch des Vesuvs im Jahr 70 erhalten blieben. Diese Orte sollten Sie unbedingt besuchen, um zu erfahren, wie das Leben zur Zeit der Römer wirklich war.

Das Castello di Ovo, eine Festung auf dem Meer, ist eines der beeindruckendsten historischen Gebäude Neapels. Es ist auch ein fantastischer Ort, um die großartige Aussicht zu genießen. Ein weiteres beeindruckendes Gebäude, das Sie mit eigenen Augen sehen sollten, ist der Königspalast von Neapel.

Entdecken Sie das mystische Neapel

Es gibt einen Mythos, der sich in Neapel um eine Dame namens La Bella 'Mbriana rankt. Sobald sie im hellen Licht des Tages und/oder am frühen Nachmittag gesehen wird, soll sie sich in ein Gecko verwandeln. Sie stehen für Glück und so auch diese Dame, die der Geist einer Prinzessin sein soll, die ihre Liebe verlor und den Schmerz darüber nicht ertragen konnte - wer könnte das schon?

Segelbedingungen in Neapel

Die Segelsaison in Neapel dauert im Allgemeinen von Mai bis September/Oktober, aber Juli und August sind die beliebtesten Monate bei Touristen. Wenn Sie den Touristenmassen aus dem Weg gehen, aber dennoch das warme Wetter genießen möchten, empfehlen wir Ihnen eine Bootscharter in Neapel im September. Das macht Neapel zum perfekten Reiseziel im Mittelmeer für alle, die einen entspannten Bootsurlaub genießen möchten.

Die Winde sind in den Sommermonaten im Allgemeinen sehr ruhig. In den späten Morgenstunden kann eine leichte Brise zwischen 2-4 Knoten aufkommen, die bis zum Abend anhält, aber immer noch ziemlich ruhig ist. Im Frühjahr und Herbst kommt es häufig zu Gewittern und stärkeren Winden.

Wie viel kostet es ein Boot in Neapel zu mieten?

Die Kosten für das Chartern eines Bootes in Neapel können je nach Saison, Bootstyp, Alter und Größe des Bootes sowie der Anzahl der Mitreisenden variieren. Die Preise für das Mieten eines Bootes in Neapel steigen im Sommer, aber Sie finden das ganze Jahr über hervorragende Angebote bei Borrow A Boat. Neapel ist in der Tat eines der günstigsten Segelziele im Mittelmeer.

Mieten Sie eine Gulet in Italien für durchschnittlich nur 50 EUR pro Person und Tag. Mieten Sie ein Segelboot in Italien für einen Durchschnittspreis von 58 EUR pro Person und Tag. Wenn Sie ein RIB in Italien mieten möchten, kostet das durchschnittlich 40 EUR pro Person und Tag. Das Mieten eines Schnellbootes in Italien ist ein wenig teurer, aber Sie zahlen dafür im Durchschnitt nur 70 EUR pro Person. Sie werden eine fantastische Zeit an Bord eines Schnellbootes haben, wenn Sie auf der Suche nach einem Abenteuer sind und den Golf von Neapel mit hoher Geschwindigkeit umrunden möchten, aber bedenken Sie, dass Schnellboote nicht die besten Boote für einen einwöchigen Ausflug sind. Sie sind besser für einen Tagesausflug oder eine Reise geeignet, die nicht länger als ein paar Tage dauert. Wenn Sie in Italien einen Katamaran oder ein Motorboot mieten möchten, sollte Ihnen bewusst sein, dass dies die teuersten Optionen sind. Das Mieten eines Motorbootes in Italien kostet durchschnittlich 150 EUR pro Person und Tag. Das Chartern eines Katamarans in Italien kostet durchschnittlich 140 EUR pro Person und Tag.

Welches Boot eignet sich am besten für einen Bootsurlaub in Neapel?

Die Art des Bootes, das Sie in Neapel mieten, bestimmt die Art des Urlaubs, den Sie in Neapel erleben möchten - oder umgekehrt. Wählen Sie Ihr Boot also mit Bedacht aus und suchen Sie sich das Boot aus, das Ihren Bedürfnissen am meisten entspricht. Wenn Sie den ganzen Tag in der Sonne liegen und einfach nur die herrliche Aussicht genießen wollen, würden Sie ein anderes Boot mieten als das, das Sie für ein lustiges Segelabenteuer in diesem Teil Italiens mieten würden.

Mieten Sie einen Katamaran in Neapel

Vorteile einen Katamaran in Neapel zu mieten

Ein großer Vorteil beim Mieten eines Katamarans in Neapel ist die Tatsache, dass Katamarane sowohl über ein Segel als auch über einen Motor verfügen. Sie können also selbst entscheiden: Segeln Sie mit dem Wind oder nutzen Sie den Motor, um dorthin zu fahren, wo Sie hinfahren möchten. Es ist auch perfekt, weil Sie genau das tun können, was die Natur Ihnen vorgibt. Segeln Sie mit dem Wind, wenn er weht, oder benutzen Sie den Motor, wenn der Wind plötzlich aufhört zu wehen. Auf diese Weise bleiben Sie nicht mitten auf dem Meer stecken und warten darauf, dass der Wind wieder auffrischt. Denken Sie daran, dass die Winde in diesem Teil des Mittelmeers nicht besonders stark sind, sodass Sie den Motor vielleicht öfter benutzen müssen, als Ihnen lieb ist. Dies wird sich jedoch ändern, wenn Sie in den Golf von Sorrent segeln, wo die Winde stärker sind.

Ein weiterer Vorteil beim Chartern eines Katamarans in Neapel ist, dass er einen geringen Tiefgang hat. Das bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit, auf etwas unter Wasser zu stoßen, sehr gering ist. Sie können außerdem leicht in Ufernähe segeln und einen tollen Ankerplatz in einer schönen Bucht direkt neben einem schönen Strand finden.

Eine weitere großartige Eigenschaft von Katamaranen ist die Tatsache, dass sie im Vergleich zu anderen Bootstypen recht geräumig sind. Das macht die Zimmer komfortabler, da sie oft auch recht geräumig sind. Die Tatsache, dass Katamarane auf zwei Rümpfen stehen, macht sie noch stabiler als andere Bootstypen.

Ein beliebter Katamaran zum Mieten in Neapel ist der Katamaran Dufour 48 . Bis zu 11 Gäste passen an Bord des Bootes und zu den Annehmlichkeiten an Bord gehören ein Kühlschrank, ein Gefrierschrank, ein Gasherd und ein Ofen sowie eine Dusche an Deck, falls Sie das Salzwasser nach dem Schwimmen im Meer direkt abspülen möchten.

Nachteile einen Katamaran in Neapel zu mieten

Einer der Nachteile bei der Anmietung eines Katamarans in Neapel ist, dass Katamarane viel Platz benötigen, manchmal mehr Platz als andere Bootstypen. Dies kann einige Schwierigkeiten mit sich bringen, wenn Sie einen Liegeplatz in einem der Yachthäfen finden wollen - und es könnte auch teurer werden.

Chartern Sie einen Katamaran in Neapel

Mieten Sie ein Segelboot in Neapel

Vorteile ein Segelboot in Neapel zu mieten

Einer der Vorteile, ein Segelboot in Neapel zu mieten, ist die Tatsache, dass Sie den Wind als Treibstoff nutzen, was bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen über zusätzliche Kosten für Benzin im Zusammenhang mit Ihrer Segelbootcharter machen müssen. Obwohl der Golf von Neapel nicht die stärksten Winde hat, können Sie trotzdem Ihre Segelfähigkeiten trainieren. Besonders Segelanfänger werden sich freuen zu hören, dass Neapel die besten Segelbedingungen dafür bietet. Sobald Sie weiter südlich in den Golf von Salerno segeln, werden die Winde jedoch zunehmen.

Ein wunderschönes Segelboot, das man in Neapel mieten kann, ist das Segelboot Jeanneau Sun Odyssey 440 , das sogar mit einem Kühlschrank, einem Gefrierschrank und einem Herd ausgestattet ist, sodass Sie Ihr eigenes Essen an Bord zubereiten können. Bis zu sechs Gäste können bequem an Bord des Bootes Platz nehmen.

Nachteile ein Segelboot in Neapel zu mieten

Wenn Sie ein Segelboot in Neapel chartern möchten, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass nicht alles rosig ist. Da Segelboote vollständig (oder hauptsächlich) vom Wind abhängig sind, kann es passieren, dass Sie plötzlich mitten auf dem Meer festsitzen, wenn der Wind plötzlich aufhört zu wehen. Moderne Segelboote sind zwar oft mit einem kleinen Motor ausgestattet, aber sie sind definitiv nicht für längere Strecken geeignet.

Segelbootcharter in Neapel

Mieten Sie ein Motorboot in Neapel

Vorteile ein Motorboot in Neapel zu mieten

Mieten Sie ein Motorboot in Neapel, wenn Sie die schönsten Grotten, Buchten und Strände erkunden wollen, die sowohl das Festland als auch die Inseln rund um Neapel zu bieten haben. Mit ihrem geringen Tiefgang sind sie die perfekten Boote, um die Küste zu erkunden und nahe an ihr zu segeln. Das bedeutet, dass Sie alles aus der Nähe sehen können, anstatt es nur aus der Ferne zu betrachten.

Ein weiterer Vorteil von Motorbooten in Neapel ist ihre Geschwindigkeit. Motorboote bringen Sie in kürzerer Zeit von einem Ort zum anderen, oftmals schneller als andere Bootstypen. Das macht sie perfekt für alle, die nur wenig Zeit haben, aber so viel wie möglich entdecken wollen.

Ein fantastisches Motorboot zum Mieten in Neapel ist das Motorboot Azimut Magellano 53 . Diese wunderbare Motoryacht bietet Platz für bis zu acht Gäste und kommt mit einem professionellen und erfahrenen Kapitän, der sicherstellt, dass Sie die beste Segelerfahrung haben werden. Sie erhalten die besten Empfehlungen von einem Einheimischen UND jemandem, der Sie sicher durch die Gewässer des Golfs von Neapel navigiert.

Nachteile ein Motorboot in Neapel zu mieten

Einer der Nachteile beim Mieten eines Motorbootes in Neapel ist, dass Sie Benzin benötigen - und zwar eine ganze Menge davon. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise von einer saftigen Rechnung zusätzlich zu Ihrer Bareboat-Charter überrascht werden.

Motorbootsvermietung in Neapel

Chartern Sie eine Luxusyacht in Neapel

Wenn Sie herausfinden möchten, wie es ist, eine Woche lang wie die Reichen und Schönen zu leben - und natürlich über die nötigen Mittel verfügen - können Sie eine private Luxusyacht in Neapel chartern. Sie werden einen super exklusiven Segelurlaub mit vielen zusätzlichen Annehmlichkeiten an Bord Ihrer Yacht haben.

Eine dieser Luxusyachten, die Sie in Neapel chartern können, ist das Motorboot Princess 65 Fly . Diese Schönheit kann bis zu 10 Gäste beherbergen und eine Crew, einschließlich eines erfahrenen Kapitäns, wird sich um Sie und Ihre Bedürfnisse kümmern, während Sie Ihren Segelurlaub genießen. Zu den weiteren Annehmlichkeiten an Bord gehören ein Geschirrspüler, damit Sie keine Zeit mit dem Abwasch verschwenden müssen und WLAN. Eine Schnorchelausrüstung, ein SUP und ein Grill stehen für Sie bereit, um Ihre Segelabenteuer mit zusätzlichem Spaß zu bereichern.

Brauche ich einen Bootsführerschein, um ein Boot in Neapel zu mieten?

Wenn Sie in Neapel ein Boot mieten möchten, müssen Sie in der Regel einen gültigen Bootsführerschein besitzen. Bootsführerscheine von EU-Bürgern werden automatisch anerkannt, aber nicht alle Bootsführerscheine von Nicht-EU-Bürgern sind in Italien gültig. Am sichersten ist es, wenn Sie den internationalen Befähigungsnachweis, kurz ICC, mit sich führen.

Sie haben keinen Bootsführerschein oder möchten das Boot nicht selbst steuern und bedienen? Mieten Sie einen Skipper oder Kapitän, der das Ruder übernimmt, während Sie Ihren Segelurlaub in Neapel genießen. Dies ist zwar mit zusätzlichen Kosten verbunden, aber es lohnt sich auf jeden Fall! Außerdem kennen die einheimischen Skipper die besten Stellen, die Touristen leicht übersehen würden.

Segelrouten in Neapel

Eine tolle Segelroute, die in Neapel beginnt, führt Sie um die Amalfiküste herum. Bevor Sie nach Pozzuoli aufbrechen, sollten Sie in Neapel noch eine leckere Pizza essen und Pompeji erkunden. Wenn Sie Pozzuoli erreichen, sollten Sie unbedingt das Anfiteatro Flavio Neroniano besuchen und die atemberaubende Aussicht der Stadt genießen. Ihr nächster Halt ist Procida. Procida ist eine atemberaubende Insel mit einer Stadt voller farbenfroher Häuser, die bei der Ankunft einen atemberaubenden Anblick bieten. Die Insel Ischia ist eines der beliebtesten Reiseziele in diesem Teil Italiens. Schwimmen Sie im Spiaggia (Strand) Di Cava Grado, spazieren Sie durch die Giardini La Mortella und entdecken Sie die Grotta Verde für ein außergewöhnliches Erlebnis. Auch die Thermalquellen gehören zu den schönsten Orten, die es auf Ischia zu entdecken gibt. Die nächste Station ist die Insel Capri. Besuchen Sie die blaue Grotte, eine wunderschöne Höhle, die von interessanten Felsformationen umgeben ist. Besuchen Sie auch den Faro di Punta Carena, wo Sie den Leuchtturm besteigen und die atemberaubende Aussicht von den Klippen aus genießen können. Sorrent ist vor allem für sein wunderschönes Stadtzentrum und die herrlichen Strände in der Umgebung bekannt, an denen Sie baden können. Wenn Sie eine Pause von Ihrem Segelabenteuer in Neapel brauchen, können Sie auch einen kleinen Einkaufsbummel in der Stadt unternehmen. Kaufen Sie ein paar schöne Souvenirs und Kleidungsstücke, die Sie immer an Italien erinnern werden. Dann ist es auch schon an der Zeit, nach Neapel zurückzukehren. Bringen Sie Ihr Boot zurück zur Charter, aber beenden Sie Ihren Urlaub noch nicht. Essen Sie noch eine leckere Pizza in Neapel, bevor Sie wieder in Ihren Alltag zurückkehren!