Bootsvermietung und Yachtcharter in Kreta

Die größte der griechischen Inseln, die in der Ägäis liegt. Kreta ist bekannt für seine atemberaubende natürliche Schönheit, die schönen Strände und die köstliche lokale Küche. Ein perfektes Ziel für einen Strandurlaub!

101 Boote verfügbar

Hero image

Sie finden nicht, was Sie brauchen?Sprechen Sie noch heute mit unseren Urlaubsexperten.

Segelführer Kreta

Mieten Sie ein Boot auf Kreta für ein unvergessliches Segelabenteuer rund um die griechischen Inseln. Entdecken Sie einige der schönsten Landschaften in diesem Teil des Mittelmeers und die faszinierendsten antiken Ruinen. Natürlich strömen die Menschen auch auf die fünftgrößte Insel im Mittelmeer, um Sonne zu tanken und am Strand zu entspannen, aber hier gibt es so viel mehr zu entdecken. Wenn Sie sich ein Boot mieten, können Sie die Insel aus einer ganz anderen Perspektive sehen.

Was Sie auf Kreta unbedingt sehen und erleben sollte

Ein Boot auf Kreta zu chartern macht viel Spaß, aber vielleicht möchten Sie ab und zu auch mal eine Pause vom Segeln einlegen, um historische Stätten zu besichtigen, traditionelles griechisches Essen zu genießen und sich auf den hübschen Straßen einfach mal unter die Einheimischen und Touristen zu mischen.

Aktivitäten auf Kreta

  • Mieten Sie auf Kreta ein Boot, um die besten Badestellen der Insel zu erkunden.
  • Spazieren Sie durch den alten venezianischen Hafen von Chania und entdecken Sie die farbenfrohen Häuserfronten und historischen Denkmäler. Biegen Sie in eine der hübschen Gassen ein, um in einigen Geschäften zu stöbern
  • Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Insel im Archäologischen Museum von Heraklion
  • Der Palast von Knossos ist das Überbleibsel eines bedeutenden politischen Gebäudes aus der Bronzezeit, welches auch für religiöse Zeremonien bestimmt war und ist heute eine faszinierende archäologische Stätte, die Sie während Ihres Urlaubs auf Kreta unbedingt besuchen sollten.
  • Das CRETAquarium Thalassokosmos ist ein Aquarium, in dem Sie interessante Fische und andere unter Wasser lebende Tier- und Pflanzenarten bewundern können. Verschiedene Lichtarten ermöglichen es dem Aquarium, das Meer in verschiedenen Tiefen und unter verschiedenen Bedingungen nachzubilden.
  • Die Höhle von Diktaion Andron ist nicht nur eine faszinierende Höhle, die es zu entdecken gilt, sie soll auch der Geburtsort von Zeus sein - allerdings gibt es auch andere Orte, die sich selbst als Geburtsort von Zeus bezeichnen
  • Schnorcheln auf Kreta ist eine tolle Aktivität für alle, die die Unterwasserwelt aus nächster Nähe erleben möchten. Mieten Sie auf der Insel ein Boot, um flexibel die besten Plätze zum Schnorcheln zu finden, z. B. Kolokytha Beach oder Elafonissi Beach.

Strände auf Kreta

  • Der Strand von Chania Balos ist ein großartiger Ort, um im türkisblauen Wasser der Insel zu schwimmen und gleichzeitig die atemberaubende Aussicht auf die Berglandschaft rundherum zu genießen.
  • Der Strand von Sougia befindet sich nicht weit von den Weißen Bergen von Chania entfernt. Sie werden vielleicht gar nicht bemerken, dass es zwischen den atemberaubenden Hügeln einen Strand gibt, aber er ist der perfekte Ort zum Schwimmen und für einen entspannten Nachmittag.
  • Der Strand von Aspes ist ein abgelegener Strand, den man leicht übersehen könnte, wenn man an der felsigen Küste entlangfährt. Der Strand sieht aus, als wäre er in die Klippen hineingebaut worden. Sie können im türkisfarbenen Wasser schwimmen, das ihn umgibt.
  • Schwimmen Sie in den Gewässern der Felsenbucht Seitan Limania. Wie könnten Sie dem Schwimmen im türkisfarbenen Wasser widerstehen?
  • Der Strand von Elafonissi ist einer der beliebtesten Strände auf Kreta

Restaurants auf Kreta

Die besten günstigen Restaurants auf Kreta:

  • Papanikolakis ist eine großartige, preiswerte Bäckerei, in der Sie leckeres Gebäck genießen können. Es ist auch ein wunderbarer Ort, um ein schnelles Frühstück zu bekommen.
  • Das Restaurant Talos ist ein großartiger Ort, um auf Kreta eine leckere Pizza zu essen. Essen Sie draußen am Pool und machen Sie es sich anschließend auf einem der Liegestühle bequem.
  • Pork to Beef Wild bietet, Sie haben es wahrscheinlich schon geahnt, verschiedene Fleischsorten an. Holen Sie sich Ihr Hähnchen im Fladenbrot oder einen leckeren Rindfleisch-Kebab.

Strandrestaurants auf Kreta:

  • Das Salis liegt zwar nicht direkt am Strand, aber es befindet sich im alten venezianischen Hafen von Chania, sodass Sie immer noch einen atemberaubenden Blick aufs Meer haben. Freuen Sie sich auf griechische Küche, die mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und Einflüssen experimentiert. Erwarten Sie aber nicht das gleiche Essen, das andere hier schon probiert haben, denn die Speisekarte wechselt regelmäßig.
  • Wenn Sie nicht aufpassen, könnten Sie bei einer Mahlzeit im Prima Plora ins Wasser fallen. Sie sitzen nämlich direkt am Meer. Die Aussicht hier ist genauso beeindruckend wie das Essen.

Die besten gehobenen Restaurants auf Kreta:

  • Avli ist ein großartiges Restaurant auf Kreta. Genießen Sie traditionelle griechische Küche in schöner Umgebung. Der hübsche Innenhof ist ein wunderbarer Ort, um Ihr Abendessen zu genießen.
  • Das Zaeri liegt direkt am Wasser und von hier aus können Sie den Leuchtturm von Limenas Chersonisou sehen. Der Oktopus ist sehr zu empfehlen

Bars und Clubs auf Kreta

  • The Jolly Roger: Eine coole Bar, die mehr als nur erfrischende Getränke bietet. Live-Musik und Quizabende sorgen für eine unterhaltsame Atmosphäre.
  • Der Senses Club ist der perfekte Ort, um die Nacht durchzutanzen und dabei an köstlichen Cocktails zu nippen

Entdecken Sie die Geschichte Kretas

Menschen haben Kreta bereits in prähistorischer Zeit besiedelt.

Eine der wichtigsten historischen Stätten, die man auf Kreta besuchen sollte, ist der Palast von Knossos, der in der Bronzezeit erbaut wurde. Knossos wird allgemein als die älteste Stadt Europas bezeichnet. Im Gegensatz zu anderen Ruinen, die Sie vielleicht schon gesehen haben, ist der Palast von Knossos in vielen leuchtenden Farben gehalten, die auch heute noch kräftig leuchten.

Entdecken Sie das mystische Kreta

Wie auf vielen anderen griechischen Inseln gibt es auch hier viele Mythen, die sich um die Insel Kreta ranken. Zeus ist einer der griechischen Götter, der die Insel beschützt hat, da sie sein Geburtsort ist. Die nahe gelegene Insel Paximadia gilt als Geburtsort von Artemis und Apollo, was der Insel Kreta zusätzliche Bedeutung verleiht.

Segelbedingungen auf Kreta

Da Kreta eine Mittelmeerinsel ist, ist sie im Allgemeinen das ganze Jahr über mit warmem Wetter und sonnigen Tagen gesegnet. Der August ist der wärmste und beliebteste Monat für einen Besuch auf der Insel. Touristen vom griechischen Festland und aus der ganzen Welt kommen gerne hierher, um das griechische Essen, sonnige Tage am Strand und das Schwimmen im wunderschönen türkisfarbenen Wasser zu genießen. Die Felsformationen machen es zu einem einzigartigen Erlebnis, um die Insel zu segeln. Die Segelsaison beginnt im April und dauert im Allgemeinen bis weit in den November hinein an.

Die Windverhältnisse in diesem Teil des Mittelmeers sind ideal für einen Segelurlaub. Segeln Sie mit dem Wind und entdecken Sie, was die Insel zu bieten hat.

Wie viel kostet es ein Boot auf Kreta zu mieten?

Ein Boot auf Kreta zu mieten, muss nicht teuer sein. In der Tat ist Griechenland eines der günstigsten Segelziele im Mittelmeer.

Das Mieten eines Segelbootes in Griechenland ist mit einem Durchschnittspreis von 53 EUR pro Person und Tag eine der günstigsten Optionen. Auch ein RIB ist mit einem Durchschnittspreis von 93 EUR pro Person und Tag relativ günstig. Das Chartern eines Katamarans in Griechenland ist mit einem durchschnittlichen Preis von 150 EUR pro Person und Tag etwas teurer. Das Mieten eines Motorbootes in Griechenland kostet durchschnittlich 190 EUR pro Person und Tag.

Bedenken Sie: Dies sind nur Durchschnittspreise und Sie können immer Boote finden, die billiger oder teurer sind - auch abhängig von der Saison.

Welches Boot eignet sich am besten zum Segeln auf Kreta?

Es hängt alles von der Art des Segelurlaubs ab, den Sie auf Kreta erleben möchten. Wählen Sie Ihr Boot nach den Aktivitäten aus, die Sie geplant haben. Wenn Sie versteckte Strände und Buchten entdecken möchten, würden Sie ein anderes Boot mieten als das, was Sie wählen würden, wenn Sie nur über das Mittelmeer segeln und den Wind auf Ihrer Haut spüren möchten.

Mieten Sie einen Katamaran auf Kreta

Vorteile einen Katamaran auf Kreta zu mieten

Einen Katamaran auf Kreta zu mieten hat viele Vorteile, darunter auch die Tatsache, dass sie mit einem geringen Tiefgang ausgestattet sind. Dies macht sie zur perfekten Wahl für das Segeln in flachen Gewässern und in Küstennähe, um die schönsten abgelegenen Strände zu erreichen.

Ein weiterer großer Vorteil eines Katamarans ist die Tatsache, dass er sowohl mit einem Segel als auch mit einem Motor ausgestattet ist. Das bedeutet, dass Sie bei starkem Wind die Segel setzen und natürlich segeln können, aber Sie haben auch einen Plan B auf Lager und können mit dem Motor an der Küste entlang fahren, anstatt zu warten, bis der Wind wieder auffrischt, wenn er plötzlich aufhört zu wehen. Sie bekommen das Beste aus beiden Welten!

Die Tatsache, dass Katamarane auf zwei Rümpfen stehen, verleiht ihnen viel mehr Stabilität als andere Bootstypen. Wenn der Wind etwas stärker wird, spüren Sie das vielleicht nicht so sehr wie bei anderen Bootstypen, aber Sie hören das Wasser, das auf den Boden des Bootes schlägt etwas lauter, was unangenehm sein kann.

Ein sehr beliebter Katamaran zum Mieten auf Kreta ist der Katamaran Lagoon 400 , der im Yachthafen von Heraklion zur Verfügung steht. Bis zu 10 Personen können an Bord schlafen und eine Besatzung ist bei der Anmietung dieses Bootes inbegriffen. Schnorchel- und Angelausrüstungen befinden sich an Bord und sorgen für zusätzlichen Spaß beim Segeln auf Kreta. Am Strand von Kolokytha können Sie abseits der Menschenmassen schnorcheln.

Nachteile einen Katamaran auf Kreta zu mieten

Einer der Nachteile von Katamaranen kann die Tatsache sein, dass sie geräumiger sind als andere Bootstypen. Dies ist zwar ein positiver Aspekt von Katamaranen, kann aber auch zu Problemen bei der Suche nach einem Liegeplatz in den Yachthafen führen - insbesondere in den geschäftigen Sommermonaten. Es kann sein, dass Sie mit Ihrem Boot in den Häfen keinen Platz finden und nach einem Ankerplatz in einer ruhigen Bucht suchen müssen.

Chartern Sie einen Katamaran auf Kreta

Mieten Sie ein Segelboot auf Kreta

Vorteile ein Segelboot auf Kreta zu mieten

Chartern Sie ein Segelboot auf Kreta, wenn Sie auf der Suche nach einem Abenteuer sind. Einer der Vorteile von Segelbooten ist die Tatsache, dass sie mit Wind und nicht mit Treibstoff betrieben werden. Sie müssen das Boot also nicht jedes Mal, wenn Sie den Yachthafen verlassen, auftanken. Das macht Segelboote umweltfreundlicher als andere Bootstypen.

Eines der beliebtesten Segelboote zum Mieten auf Kreta ist das Segelboot Jeanneau Sun Odyssey 42I . Bis zu 7 Personen passen an Bord dieses Bootes und Sie können es mit oder ohne Kapitän mieten. Denken Sie daran, dass es teurer wird, wenn Sie einen Kapitän mieten. Die Innenausstattung schreit bereits nach Segelurlaub. Wann sind Sie dran?

Nachteile ein Segelboot auf Kreta zu mieten

Einer der Nachteile beim Mieten eines Segelbootes auf Kreta ist die Tatsache, dass die Boote nur bei Wind fahren. Sollte der Wind plötzlich aufhören zu wehen, kann es sein, dass Sie mitten auf dem Meer festsitzen und warten müssen, bis der Wind wieder auffrischt, um weiterfahren zu können. Das kann ein wenig frustrierend sein.

Ein weiterer Nachteil eines gemieteten Segelbootes ist die Tatsache, dass sie normalerweise nicht viel Platz zum Sonnenbaden an Deck lassen. Der meiste Platz wird benötigt, um die gesamte Ausrüstung zu verstauen, die man zum Segeln braucht.

Mieten Sie ein Segelboot auf Kreta

Mieten Sie ein Sportboot auf Kreta

Vorteile ein Sportboot auf Kreta zu mieten

Einer der Vorteile beim Mieten eines Schnellbootes oder Sportbootes auf Kreta ist, dass Schnellboote in der Regel kleiner sind als andere Bootstypen, wodurch sie viel einfacher zu bedienen sind. Sie können diese Art von Booten auf jeden Fall auch fahren, wenn Sie ein unerfahrener Segler sind.

Ein weiterer großer Vorteil von Schnellbooten ist, wie der Name schon sagt, ihre Geschwindigkeit. Sie können in sehr kurzer Zeit von A nach B gelangen. Das macht sie zu den perfekten Booten, um in kurzer Zeit alle Orte zu besuchen, die Sie auf der Insel entdecken möchten.

Nachteile ein Sportboot auf Kreta zu mieten

Einer der Nachteile beim Mieten eines Sportbootes auf Kreta ist die Tatsache, dass sie in der Regel nicht gut genug für längere Zeit auf dem Wasser ausgestattet sind. Für ein paar Tage reicht es aus, aber nicht länger als das.

Ein weiterer Nachteil ist die Tatsache, dass sie mit Benzin betrieben werden. Das bedeutet, dass man immer dafür sorgen muss, dass sie aufgetankt werden, wenn sie die Häfen verlassen.

Mieten Sie ein Sportboot auf Kreta

Mieten Sie ein Motorboot auf Kreta

Vorteile ein Motorboot auf Kreta zu mieten

Einer der Vorteile, ein Motorboot auf Kreta zu mieten, ist die Geschwindigkeit. Wie bei Schnellbooten können Sie in kürzester Zeit von Nord nach Süd fahren. Sie bekommen so viel wie möglich in kürzester Zeit zu sehen.

Ein weiterer Vorteil beim Chartern eines Motorbootes ist die Tatsache, dass es einen geringen Tiefgang hat. Das macht sie zu den perfekten Booten, um nahe an der Küste zu fahren und an den schönsten versteckten Stränden anzuhalten. Außerdem müssen Sie bei Motorbooten im Gegensatz zu Segelbooten nicht viel Ausrüstung, die Sie zum Segeln benötigen, an Deck aufbewahren. Das bedeutet, dass Sie mehr Platz an Deck haben und die Sonne genießen können, ohne neben der notwendigen Segelausrüstung zu liegen. Das ist perfekt für einen entspannten Bootsurlaub auf Kreta.

Eines der beliebtesten Motorboote, die man auf Kreta mieten kann, ist das Motorboot Catcruiser 45 , das kostenlose All-inclusive-Getränke sowie eine Crew bietet, die Sie während der gesamten Reise begleitet. Zu den weiteren Annehmlichkeiten an Bord gehören eine Schnorchelausrüstung, ein SUP und ein Kühlschrank. Bis zu 10 Personen können an Bord schlafen, also schnappen Sie sich Ihre besten Freunde und machen Sie sich auf, um die griechische Insel Kreta und ihre bergigen Landschaften zu erkunden.

Nachteile ein Motorboot auf Kreta zu mieten

Einer der Nachteile beim Mieten eines Motorbootes ist die Tatsache, dass es mit Kraftstoff betrieben wird. Bei den ständig steigenden Kraftstoffpreisen ist dies kein billiges Unterfangen. Das wird sich auch in naher Zukunft nicht ändern.

Mieten Sie ein Motorboot auf Kreta

Chartern Sie eine Luxusyacht auf Kreta

Wenn Sie das Geld haben, sollten Sie unbedingt eine Luxusyacht auf Kreta chartern, um eine Woche lang das Leben der Reichen und Berühmten zu erleben. Erleben Sie den Glanz und Glamour für einen wirklich entspannten Urlaub. Eines der beliebtesten Luxusboote, die Borrow A Boat auf Kreta vermietet, ist das Motorboot Azimut 62 . Das elegante Interieur lädt zu einer erholsamen Nacht an Bord ein, und Sie können Ihre Mahlzeiten mit einem atemberaubenden Blick an Deck genießen.

Chartern Sie eine Luxusyacht auf Kreta

Brauche ich einen Bootsführerschein, um ein Boot auf Kreta zu mieten?

Wenn Sie auf Kreta in Griechenland, ein Boot mieten möchten, müssen Sie einen gültigen Bootsführerschein besitzen. EU-Bürger haben Glück, denn ihre Bootsführerscheine sind in griechischen Gewässern automatisch gültig. Nicht-EU-Bürger haben nicht so viel Glück. Sie müssen sicherstellen, dass ihr Bootsführerschein die Anforderungen eines griechischen Bootsführerscheins erfüllt. Wenn Ihr Bootsführerschein in einer anderen Sprache als Englisch oder Griechisch ausgestellt wurde, müssen Sie eine offizielle Übersetzung des Dokuments mitbringen, um auf Kreta ein Boot mieten zu können.

Am besten ist es, ein internationales Befähigungszeugnis oder eine kurze ICC mitzuführen, um auf der Insel ein Boot zu mieten.

Segelrouten auf und um Kreta

Eine der beliebtesten Segelrouten im Mittelmeer beginnt auf Kreta und führt Sie dann zu einigen der anderen schönen griechischen Inseln. Sie beginnen Ihr Segelabenteuer in Chania und segeln bis nach Santorin.

Tag 1 - Segeln Sie von Chania auf Kreta, nach Milos. Diese Reise kann zwischen 4 und 5 Stunden dauern, abhängig von den Windverhältnissen, den Bedingungen auf dem Meer, etc. Es ist eine wunderbare Route, um das Mittelmeer zu entdecken. Auf Milos müssen Sie unbedingt den Sarakiniko Beach besuchen, einen atemberaubenden Strand aus weiß leuchtendem Vulkangestein.

Tag 2 - Segeln Sie von Milos nach Sifnos, was generell nur etwa eine Stunde dauert. Auf Sifnos können Sie einige der schönsten christlichen Gebäude sehen, darunter das Kloster Chrisopigi, welches am Rande einer Klippe steht.

Tag 3 - Segeln Sie von Sifnos nach Paros. Diese Fahrt kann zwischen einer und drei Stunden dauern, abhängig von den Bedingungen auf See und dem Bootstypen, den Sie auf Kreta gechartert haben. Auf Paros sollten Sie den Paros Park besuchen, einen atemberaubenden Naturpark mit herrlichem Meerblick, fantastischen Wanderwegen und einigen fantastischen Stränden, an denen Sie anhalten und ein kurzes Bad zur Abkühlung nehmen können.

Tag 4 - Segeln Sie von Paros nach Naxos, was etwa eine halbe bis eine Stunde dauern wird. Das hängt von der Art des Bootes ab, auf dem Sie segeln, sowie von den Wind- und Seebedingungen. Auf Naxos sollten Sie sich mit der vielfältigen Geschichte der Insel beschäftigen und den Apollo-Tempel in Portara und den Demeter-Tempel besuchen. Der Faragi Kouros, eine riesige Statue, ist ebenfalls einen Besuch wert.

Tag 5 - Segeln von Naxos nach Ios. Dieser Ausflug kann je nach Wetterbedingungen und den Möglichkeiten Ihres Bootsverleihs 30 Minuten oder 2 Stunden dauern. Ios ist nicht nur für seine atemberaubenden Strände wie Magganari Beach oder Kolitsani bekannt, sondern auch als Ruhestätte von Homer. Sie können das Grab von Homer besichtigen und dabei die atemberaubende Aussicht auf das Meer genießen.

Tag 6 - Segeln Sie von Ios nach Folegandros, das vor allem für seine faszinierenden Felsformationen und Klippen bekannt ist. Die Überfahrt dauert etwa 1 bis 2 Stunden. Genießen Sie die Aussicht, während Sie segeln, bevor Sie einige interessante Orte wie die Kirche der Panagia oder die Chrissospilia-Höhle besuchen.

Tag 7 - Segeln Sie von Folegandros nach Santorin. Die Überfahrt dauert zwischen 1 und 3 Stunden, je nach Boot und Wetterbedingungen. Santorin ist natürlich vor allem für seine weißen Häuser und blauen Dächer bekannt, aber es gibt noch viel mehr zu sehen. Das antike Thera ist eine der interessantesten historischen Stätten der Insel.

Tag 8 - Segeln Sie von Santorin zurück nach Kreta. Dies kann zwischen 2 bis 6 Stunden dauern. Wenn Sie nur 7 Tage segeln möchten, können Sie auch von Folegandros aus zurück nach Kreta segeln. Dies wird jedoch viel länger dauern! Denken Sie daran, dass Sie unterwegs auch einen Zwischenstopp einbauen möchten, um nicht mehrere Stunden durchsegeln zu müssen.

Ausgangspunkte, um Ihr Boot auf Kreta zu mieten

Mieten Sie ein Boot in Chania

Mieten Sie ein Boot in Iraklio