Bootsvermietung und Yachtcharter in Dubrovnik

Dubrovniks historischer Charme und die atemberaubende Adriaküste bieten ein kroatisches Segelerlebnis wie kein anderes. Erkunden Sie mit einem erfahrenen Skipper die alten Stadtmauern, versteckte Buchten und das pulsierende Leben in der "Perle der Adria".

226 Boote verfügbar

Hero image

Sie finden nicht, was Sie brauchen?Sprechen Sie noch heute mit unseren Urlaubsexperten.

Segelführer Dubrovnik

In den letzten Jahren hat sich Kroatien zu einem der beliebtesten Segelziele im Mittelmeerraum entwickelt. Städte wie Dubrovnik oder Split gehören zu den beliebtesten Reisezielen des Landes - vor allem, nachdem hier die erfolgreiche Fernsehserie "Game of Thrones" gedreht wurde. Chartern Sie eine Yacht in Dubrovnik, um die Stadt aus einer anderen Perspektive zu sehen und alle Naturwunder zu erkunden, die die Adria zu bieten hat. Ihr privater Bootsverleih in Dubrovnik wird sicherstellen, dass Sie sich Zeit nehmen und alles in Ihrem eigenen Tempo entdecken können.

Was Sie in Dubrovnik unbedingt sehen und erleben sollten

Natürlich können Sie Ihre gesamte Zeit in der Stadt damit verbringen, die Drehorte von "Game of Thrones" zu sehen oder durch die Altstadt zu schlendern, aber es gibt noch so viel mehr in Dubrovnik und der Umgebung zu entdecken.

Aktivitäten in Dubrovnik

  • Besuchen Sie den Aussichtspunkt Grauer Falke, um die atemberaubende Adria von oben zu bewundern
  • Schlendern Sie durch die Altstadt von Dubrovnik und bewundern Sie die atemberaubende Architektur und die historischen Überreste, die so viele Geschichten über die Stadt erzählen
  • Besuchen Sie die Festung Lovrijenac nicht nur wegen ihrer interessanten Geschichte, sondern auch wegen der atemberaubenden Aussicht
  • Ein Highlight Ihres Besuches in der Stadt ist eine Fahrt mit der Dubrovniker Seilbahn. Während der Fahrt können Sie die atemberaubende Aussicht auf die Stadt und das Mittelmeer genießen
  • Die Kathedrale der Himmelfahrt der Jungfrau Maria ist auch dann einen Besuch wert, wenn Sie nicht religiös sind. Bewundern Sie die atemberaubende Architektur von außen und innen
  • Bei einem Spaziergang oder einer Fahrt entlang der beeindruckenden Stadtmauern von Dubrovnik werden Sie sich in die Vergangenheit zurückversetzt fühlen
  • Der Rektorenpalast ist ein spektakuläres Gebäude im gotischen Stil. Mehrere italienische Architekten arbeiteten an diesem architektonischen Meisterwerk und schufen eines der schönsten Gebäude in ganz Dubrovnik
  • Chartern Sie ein Boot in Dubrovnik, um die wunderschönen Inseln vor der Küste der Stadt zu entdecken

Strände in Dubrovnik

  • Die Insel Koločep, nicht weit von Dubrovnik entfernt, ist ein wahres Paradies, um malerische Strände mit türkisfarbenem oder smaragdgrünem Wasser zu entdecken. Kommen Sie hierher, wenn Sie auf der Suche nach einem entspannten Strandtag sind.
  • Copacabana ist der perfekte Strand für alle, die von morgens bis abends feiern wollen. Die DJs legen so tolle Musik auf, dass man am liebsten ewig weiter tanzen möchte.
  • Danče Beach ist ein fantastischer Stadtstrand unweit des Zentrums von Dubrovnik. Er ist ein großartiger Ort für alle, die den Menschenmassen entkommen wollen.

Restaurants in Dubrovnik

Die besten günstigen Restaurants in Dubrovnik:

  • TuttoBene Pizzeria & Fast Food, Burger Bar - Lapad Bay bietet super leckere Hausmannskost. Kommen Sie auf einen saftigen Burger oder eine leckere Pizza vorbei.
  • GreenGarden - Burger Bar ist ein weiterer fantastischer Ort, um einen frischen und herzhaften Burger zu genießen. Dies ist definitiv der Ort, an dem Sie sich nach einem langen Tag auf dem Boot über ein gemütliches Essen freuen werden

Strandrestaurants in Dubrovnik:

  • BOWA Dubrovnik liegt direkt am Wasser und ist der perfekte Ort, um nach einem Segelabenteuer ein großartiges Essen mit Ausblick zu genießen. Hier erwartet Sie traditionelle lokale Küche.
  • Das Orka Restaurant bietet köstliche Meeresfrüchte wie Tempura-Garnelen und Wolfsbarsch. Genießen Sie den atemberaubenden Blick aufs Meer, während Sie die lokalen Köstlichkeiten verschlingen

Die besten gehobenen Restaurants in Dubrovnik:

  • Restaurant Nautika ist ein Michelin-Stern-Restaurant in Dubrovnik mit spektakulärer Aussicht. Genießen Sie einen fantastischen Wein, während Sie ein köstliches Fischgericht probieren und die Festungen Lovrijenac und Bokar bewundern. Die Aussicht bei Nacht ist besonders beeindruckend!
  • Das Above 5 Rooftop Restaurant ist ein weiteres Michelin-Stern-Restaurant in Dubrovnik. Ob Sie nun das Thunfischsteak oder das zarte Rindfleisch wählen, Sie werden nicht enttäuscht sein! Der atemberaubende Blick auf die Stadt trägt zu dem wunderbaren Erlebnis bei, das Sie hier haben werden.

Bars und Clubs in Dubrovnik

  • Beach Bar Dodo ist ein großartiger Ort, um einen erfrischenden Cocktail zu schlürfen und dabei einen atemberaubenden Blick aufs Meer und die einzigartigen Felsformationen zu genießen.
  • Besuchen Sie die D'Vino Wine Bar in der Altstadt von Dubrovnik und genießen Sie eine Flasche Wein. Bestellen Sie dazu eine Käseplatte, die Sie mit allen am Tisch teilen können
  • Der Banje Beach Club ist vor allem für seine fantastischen Partys direkt am Meer bekannt und auch dafür, dass er internationale DJs in diesen Teil der Adria bringt

Entdecken Sie das historische Dubrovnik

Wussten Sie, dass der historische Name von Dubrovnik Ragusa ist? Die Geschichte dahinter stammt aus der Zeit, als die prähistorischen Siedlungen in der Gegend, die damals Laus hieß, von den Slawen zerstört wurden, die in das Gebiet eindrangen. Unter slawischer Herrschaft änderte sich der Name zunächst von Laus zu Raus und später zu Ragusa. Ragusa und Dubrovnik waren jedoch nicht derselbe Ort. Ragusa lag damals noch nicht auf dem Festland und wurde erst später Teil von Dubrovnik. Dubrovnik wurde etwa zur gleichen Zeit gegründet, als Raus zu Ragusa wurde. Der Name Dubrovnik stammt von dem Wort 'dubrava', was Holz bedeutet, oder 'dub', was Wald bedeutet. Einige Historiker stehen der Theorie misstrauisch gegenüber, dass Dubrovnik erst so spät gegründet wurde, und glauben stattdessen, dass die Stadt aus einer griechischen Siedlung hervorgegangen ist, die schon vorher hier war. Die Stadtmauern von Dubrovnik sind eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Die Altstadt von Dubrovnik ist ein beeindruckendes Überbleibsel aus dem 13. Jahrhundert und hat sich seither im Grunde nicht verändert - zumindest das, was übrig blieb, da das Erdbeben von 1667 einen Teil der Altstadt zerstörte und die Stadt im Jugoslawien-Krieg von 1991/1992 ihren Tribut forderte. Stradun ist eine der Straßen, die nach dem Erdbeben wiederaufgebaut wurden und sich seitdem kaum verändert haben. Ein Spaziergang durch die Straßen der Stadt bedeutet auch immer eine Reise in die Vergangenheit. Obwohl Venedig eine Zeit lang über die Stadt herrschte, blieb die Stadt bis zum Einzug Napoleons eine eigenständige Republik.

Der Minceta-Turm ist eine beeindruckende Festung aus dem 15. Jahrhundert. Sie sollten dieses Gebäude sowohl wegen der Geschichte als auch wegen der Aussicht besuchen - als "Game of Thrones"-Fan kommen Sie hier übrigens auch auf Ihre Kosten. Eine weitere beeindruckende Festung aus dem 15. Jahrhundert ist die Festung Bokar.

Entdecken Sie das mystische Dubrovnik

Der Legende nach ist die Insel Mljet vor der Küste Dubrovniks der Ort, an dem sich Odysseus in die Nymphe Calypso verliebte, nachdem er inmitten eines schrecklichen Sturms auf der Insel Schiffbruch erlitten hatte und sie ihn verzauberte. Er blieb sieben lange Jahre hier, bevor er endlich nach Hause zurückkehren konnte.

Segelbedingungen in Dubrovnik

Wenn Sie um Dubrovnik segeln, werden Sie mit den Wetterbedingungen in Südkroatien konfrontiert. Segelsaison ist zwischen Mai und September, obwohl sich einige Leute auch dafür entscheiden, im April oder Oktober aufs Meer hinauszufahren, wenn die Winde stärker sind.

Erwarten Sie rund 300 Sonnentage im Jahr. Die Sommermonate Juni, Juli und August sind bei Touristen am beliebtesten. Heiße Temperaturen, warmes Wasser und weniger Wind machen Dubrovnik zum perfekten Ziel für einen Sommerurlaub auf dem Boot. Wenn Sie die Menschenmassen meiden, aber trotzdem schönes Wetter und angenehme Wassertemperaturen genießen möchten, ist September die beste Reisezeit für Dubrovnik.

Wie viel kostet es ein Boot in Dubrovnik zu mieten?

Ein Boot in Dubrovnik zu mieten muss nicht teuer sein - in der Tat ist Kroatien eines der günstigsten Segelziele im Mittelmeer. Der Preis für das Mieten eines Bootes in Dubrovnik und Kroatien hängt stark von der Saison, der Art und Größe des Bootes, der Anzahl der Passagiere und dem Alter Ihres Bootes ab.

Im Durchschnitt kostet es nur 30 EUR pro Person und Tag, ein Schnellboot in Kroatien zu mieten. Ein Motorboot chartern Sie in Kroatien für 62 EUR pro Person und Tag. Sie sehen, dass es wirklich nicht teuer sein muss, ein Boot in diesem Teil des Mittelmeers zu mieten, und dass es sogar billiger sein kann, als ein Hotelzimmer zu buchen. Eine Gulet in Kroatien zu mieten, kostet im Durchschnitt 75 EUR pro Person und Tag. Mit einem Durchschnittspreis von 460 EUR pro Person und Tag sind Katamarane die teuersten Boote, die Sie in Kroatien mieten können. Bedenken Sie jedoch, dass es sich hierbei nur um Durchschnittspreise handelt und Sie hier immer günstigere und teurere Boote finden können.

Welches Boot eignet sich am besten für einen Bootsurlaub in Dubrovnik?

Welche Art von Boot Sie in Dubrovnik mieten sollten, hängt stark von der Art des Bootsurlaubs ab, den Sie in diesem Teil der Adria erleben möchten. Für einen erholsamen Strandurlaub sollten Sie ein anderes Boot mieten als für einen Segelurlaub, bei dem Sie Ihre Segelkenntnisse verbessern und ein Abenteuer erleben möchten.

Mieten Sie einen Katamaran in Dubrovnik

Vorteile einen Katamaran in Dubrovnik zu mieten

Einer der Vorteile, einen Katamaran in Dubrovnik zu mieten, ist die Tatsache, dass Katamarane einen geringen Tiefgang haben. Das macht sie zum perfekten Boot, um die Adriaküste mit all ihren versteckten und abgelegenen Buchten und Stränden zu erkunden. Sie laufen nicht Gefahr, auf etwas Tiefes unter Wasser zu stoßen.

Ein weiterer Vorteil beim Chartern eines Katamarans in Dubrovnik ist die Tatsache, dass Katamarane sowohl mit Segeln als auch mit Motoren ausgestattet sind. Sie erhalten damit sozusagen das Beste aus beiden Welten. Segeln Sie mit dem Wind, wenn er weht, und benutzen Sie den Motor, wenn er plötzlich aufhören sollte zu wehen. So ist sichergestellt, dass Sie nicht plötzlich mitten auf dem Meer festsitzen und keine Möglichkeit haben, zu Ihrem Ziel zu fahren.

Wenn Sie einen eher entspannten Segelurlaub in Dubrovnik bevorzugen, sollten Sie aufgrund seiner Größe einen Katamaran mieten. Sie sind oft geräumiger als andere Boote und können sich eher wie ein Hotelzimmer als eine Bootskabine anfühlen.

Einer der beliebtesten Katamarane, die Sie in Dubrovnik mieten können, ist der Katamaran Lagoon 400 S2 , der Platz für bis zu 11 Personen bietet und mit oder ohne Kapitän gemietet werden kann. Wenn Sie zusätzlich zu Ihrer Bareboat-Charter einen Kapitän mieten, können Sie Ihren Segelurlaub in vollen Zügen genießen, ohne sich um das Navigieren des Bootes kümmern zu müssen. Der Katamaran verfügt außerdem über eine Dusche an Deck, sodass Sie sich das Meerwasser direkt abspülen können.

Nachteile einen Katamaran in Dubrovnik zu mieten

Einer der Nachteile der Anmietung eines Katamarans in Dubrovnik kann seine Größe sein. Es mag zwar sehr bequem sein, ein richtiges Zimmer zum Schlafen zu haben, aber die Größe eines Katamarans kann auch zu Schwierigkeiten beim Anlegen in den Yachthäfen führen, besonders während der geschäftigen Sommermonate. Auch der Preis könnte höher sein. Versuchen Sie stattdessen lieber, eine ruhige Bucht zu finden, in der Sie für die Nacht ankern können. Das erspart Ihnen eine Menge Ärger und Geld - und bietet Ihnen morgens beim Aufwachen eine viel bessere Aussicht.

Chartern Sie einen Katamaran in Dubrovnik

Mieten Sie ein Segelboot in Dubrovnik

Vorteile ein Segelboot in Dubrovnik zu mieten

Einer der Vorteile, ein Segelboot in Dubrovnik zu mieten, ist die Tatsache, dass sie mit einem Segel ausgestattet sind, was bedeutet, dass Sie den Wind als Treibstoff nutzen können, anstatt für tatsächlichen Treibstoff zu bezahlen. Das spart Ihnen eine Menge Geld.

Eines der beliebtesten Segelboote zum Mieten in Dubrovnik ist das Segelboot Bavaria Cruiser 51 . Bis zu 11 Personen finden an Bord des Bootes Platz. Eine der Annehmlichkeiten an Bord ist die Dusche an Decke.

Nachteile ein Segelboot in Dubrovnik zu mieten

Einer der Nachteile des Charterns eines Segelbootes in Dubrovnik ist die Tatsache, dass Segelboote völlig vom Wind abhängig sind. Einige Segelboote sind zwar mit einem kleinen Motor ausgestattet, aber der ist nicht unbedingt für längere Strecken gedacht. In den Sommermonaten sind die Winde nicht so stark wie in den Wintermonaten - etwas, das man im Hinterkopf behalten sollte, wenn man überlegt, ein Segelboot in diesem Teil der Adria zu chartern.

Ein weiterer Nachteil von Segelbooten ist die Tatsache, dass sie nicht viel Platz an Deck lassen. Die Segelausrüstung nimmt hier den größten Teil des Platzes ein, was bedeutet, dass man sich hier nicht so bequem sonnen kann.

Chartern Sie ein Segelboot in Dubrovnik

Mieten Sie ein Motorboot in Dubrovnik

Vorteile ein Motorboot in Dubrovnik zu mieten

Einer der Vorteile, den es hat, ein Motorboot in Dubrovnik zu mieten, ist die Tatsache, dass sie einen geringen Tiefgang haben. Wie Katamarane sind sie die perfekten Boote, um all die versteckten Buchten und Strände zu erkunden, die die kroatische Küste und die umliegenden Inseln zu bieten haben. Es gibt so viele wunderschöne Inseln in der Nähe von Dubrovnik, dass Sie gerne ein Motorboot mieten werden, um sie alle zu erkunden.

Ein weiterer Vorteil von Motorbooten ist ihre Geschwindigkeit. Da sie oft schneller sind als andere Boote, bringen Motorboote Sie schneller von einem Ort zum anderen. Das bedeutet, dass Sie in kurzer Zeit viele verschiedene Orte sehen können.

Eines der beliebtesten Motorboote, die man in Dubrovnik mieten kann, ist das Motorboot Jeanneau Leader 8 , das Platz für bis zu 8 Personen an Bord bietet und mit einem professionellen Kapitän, sowie WLAN an Bord ausgestattet ist. Die Schnorchelausrüstung an Bord sorgt dafür, dass Sie aufzusätzliche lustige Aktivitäten vorbereitet sind.

Mieten Sie ein Motorboot in Dubrovnik

Einer der Nachteile der Anmietung eines Motorbootes ist die Tatsache, dass es ausschließlich mit Benzin betrieben wird. Das Benzin, das Sie bei Ihren Segelabenteuern rund um Dubrovnik verbrauchen werden, ist nicht günstig. In Anbetracht der ständig steigenden Kraftstoffpreise ist dies kein billiges Unterfangen.

Mieten Sie ein Motorboot in Dubrovnik

Chartern Sie eine Luxusyacht in Dubrovnik

Wenn Sie das Geld haben und einen exklusiven Segelurlaub in Dubrovnik erleben möchten, sollten Sie eine private Luxusyacht in Dubrovnik chartern. Feiern und entspannen Sie eine Woche lang auf einem Boot wie die Reichen und Schönen. Schaffen Sie schöne Erinnerungen mit Ihren Lieblingsmenschen, die Sie nie vergessen werden. Eine fantastische Luxusyacht, die Sie in Dubrovnik chartern können, ist ein Motorboot namens MS ADRIATIC PRINCESS . Diese Luxusyacht hat einen Jacuzzi an Bord und bietet Platz für bis zu 40 Personen. Zu den weiteren Annehmlichkeiten an Bord gehören ein Sonnendeck, eine Kaffeemaschine, eine Schnorchelausrüstung und Wifi. Eine Spülmaschine an Bord sorgt außerdem dafür, dass Sie Ihre Zeit nicht mit dem Abwasch verschwenden.

Chartern Sie eine Luxusyacht in Dubrovnik

Brauche ich einen Bootsführerschein für einen Bootsurlaub in Dubrovnik?

Wenn Sie in Dubrovnik ein Boot mieten möchten, benötigen Sie einen gültigen Bootsführerschein sowie einen UKW-Funkschein. Wenn Sie sich über die Gültigkeit Ihres Bootsführerscheins in Kroatien unsicher sind, sollten Sie auf Nummer sicher gehen und ein internationales Befähigungszeugnis oder kurz ICC mitführen.

Wollen Sie Ihren Bootsführerschein in Kroatien machen? Kein Problem! Sie können Ihren Bootsführerschein in Kroatien jederzeit über die Verwaltung der See- und Hafenbehörde erwerben. Machen Sie einfach die Prüfung, bestehen Sie sie und beginnen Sie Ihr Segelabenteuer.

Segelrouten in und um Dubrovnik

Eine der beliebtesten Routen ab Dubrovnik führt Sie zu den Inseln vor der kroatischen Küste.

Tag 1 - Segeln Sie von Dubrovnik nach Šipan: Bevor Sie auf Ihr Schiff gehen, entdecken Sie die historische Altstadt von Dubrovnik. Bummeln Sie durch die Straßen, essen Sie einen Happen und segeln Sie dann nach Šipan, einer wunderschönen Insel mit üppig grünen Bäumen und türkisfarbenem Wasser. Besuchen Sie das Arboretum von Trsteno, um einen Einblick in das Leben der reichen Patrizier in dieser Gegend zu bekommen. Besuchen Sie Suđurađ und gehen Sie hier unbedingt schwimmen.

Tag 2 - Segeln von Šipan nach Ston: Nehmen Sie ein erfrischendes Bad in Šipan, bevor Sie nach Ston segeln, wo Sie einen Spaziergang entlang der historischen Stadtmauer unternehmen und das Fort Kaštio entdecken können.

Tag 3 - Segeln von Ston nach Polače auf Mljet: Von Ston aus segeln Sie nach Polače, einem atemberaubenden Ort auf der Insel Mljet, der von einem beeindruckenden, üppigen grünen Wald umgeben ist. Entdecken Sie Rimska palača, einen alten römischen Palast.

Tag 4 - Segeln Sie von Polače auf Mljet nach Zaklopatica in Lastovo: Wachen Sie in Polače auf und genießen Sie die atemberaubende Aussicht. Atmen Sie die saubere Luft ein und beginnen Sie Ihr Segelabenteuer in Zaklopatica. Zaklopatica ist eine weitere kroatische Stadt, die von wunderschönen grünen Wäldern umgeben ist. Neben dem Erleben der natürlichen Schönheit dieser Vegetation sollten Sie sich auch die Zeit nehmen, um zu schnorcheln und die wunderschöne Unterwasserwelt zu erkunden.

Tag 5 - Segeln von Zaklopatica in Lastovo nach Korčula: Bevor Sie Zaklopatica verlassen, sollten Sie eine köstliche Mahlzeit im Restaurant Augusta Insula einnehmen. Es ist die perfekte Kombination aus leckerem Essen und einer atemberaubenden Aussicht. In Korčula sollten Sie die Städte Vela Luka und Lumbarda besuchen, die auch oft als "kleines Dubrovnik" bezeichnet werden - nicht umsonst sind sie voller schöner Kirchen und beeindruckender historischer Gebäude, die Sie aus nächster Nähe bewundern können. Wie viele Inseln in diesem Teil der Adria ist auch Korčula mit einem wunderschönen Wald gesegnet, der fast die gesamte Insel bedeckt.

Tag 6 - Segeln Sie von Korčula zur Bucht Saplunara in Mljet: Bevor Sie Korčula verlassen, sollten Sie unbedingt einen Zwischenstopp am Strand Pupnatska Luka einlegen, um ein kurzes Bad im erfrischenden Wasser zu nehmen. Es ist ein wunderschöner Strand in einer ruhigen Bucht. Wenn Sie die Bucht Saplunara erreichen, sollten Sie unbedingt einen Spaziergang durch den Wald machen, im türkisfarbenen Wasser schwimmen und sich an Deck Ihres Mietsbootes sonnen.

Tag 7 - Segeln Sie von der Saplunara-Bucht in Mljet nach Dubrovnik: Da dies Ihr letzter Tag auf dem Boot ist, sollten Sie sehr früh aufstehen, um den Sonnenaufgang über der Bucht von Saplunara zu erleben, bevor Sie zurück nach Dubrovnik fahren. Ein Highlight, welches Sie so schnell nicht vergessen werden! Wenn Sie in Dubrovnik angekommen sind, muss Ihr Urlaub noch lange nicht zu Ende sein. Schlendern Sie durch die historischen Straßen und bewundern Sie die atemberaubende Architektur. Probieren Sie außerdem einige traditionelle lokale Gerichte.